Ortlieb Logo mit FA
  • Werderstr. 47
  • 79379 Müllheim
  • Tel. 07631-6035
  • Fax 07631-13446
Logoukf

Akademische Lehrpraxis am

email-2-icon
logoSmall

mRNA-Impfstoffe

(BioNTech, Moderna)


Die Voranmeldung für eine Impfung mit o.g. Impfstoffen ist abgesetzt!


Dies hat folgende Gründe:

  • Die Organisation ist nicht mehr zu stemmen. Eine Mitarbeiterin kümmert sich täglich, inkl. Wochenende, bis zu 4 Stunden um die Terminvergabe.  Das alleine ist schon unwirtschaftlich. Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten bereits woanders geimpften Patienten ihre Termine bzw. Voranmeldung bei uns erst stornieren, wenn wir sie eingeplant haben. Obwohl wir eindringlich gebeten hatten, dies gleich nach Erhalt einer anderen Impfoption zu tun. Dies macht uns noch mehr Arbeit als ohnehin.
  • Wir haben eine lange Warteliste und bekommen pro Woche weniger mRNA-Impfstoff, als sich Patienten auf die Warteliste setzen ließen
  • Es meldeten sich trotz aller Aufforderungen weiterhin Menschen an, die gar nicht in unserer Praxis betreut werden.

 

Wenn unsere Warteliste abgearbeitet ist, werden die Termine analog den Vektorimpfstoffen ausschließlich online vergeben. Die Termine für die erforderliche 2. Impfung werden dann im Rahmen der 1. Impfung vergeben.


  • Bitte kümmern Sie sich weiterhin um Impftermine in einem Impfzentrum, am besten über impfterminservice.de oder ☎ 116117.


Abschließend noch eine dringende Bitte: Wir haben Verständnis für Ihre Fragen zur Coronaimpfung, allerdings wird unser Tagesgeschäft dadurch teilweise massiv beeinträchtigt. Bitte stellen Sie uns diese nur, wenn sie durch diese Information und die Presse sowie das Internet nicht ausreichend beantwortet wurden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Vektor-Impfstoffe

(AstraZeneca und Johnson & Johnson)

Bedingungen für die unten stehende Onlinebuchung:

  • Männer ab dem 18. Lebensjahr
  • Frauen ab dem 60. Lebensjahr (bei Frauen unter 60 Jahren besteht ein erhöhtes Risiko, seltene Thromboseformen zu erleiden,  Wahrscheinlichkeit nach aktueller Datenlage zwischen 1:10'000 und 1:100'000)
  • Frauen vom 18.-59. Lebensjahr stimmen mit der Anmeldung ausdrücklich zu, dass sie von dem erhöhten Risiko Kenntnis genommen haben und explizit mit einem Vektorimpfstoff geimpft werden wollen (siehe Aufklärungsmerkblatt)
  • Mitbringen des ausgefüllten Aufklärungsmerkblattes sowie der Einverständniserklärung zum vereinbarten Impftermin
  • Mitzubringen sind ferner die elektronische Gesundheitskarte ("Versicherungskarte"), der Impfpass (wenn vorhanden) und ein eigener Kugelschreiber
  • Leider werden von einigen Patienten derzeit viele Termine parallel ausgemacht, um schnell einen Impftermin zu erlangen. Andere Termine werden dann oft nicht abgesagt. Wenn Sie bei Nichterscheinen Ihren Termin nicht bis mindestens 24 Stunden vor Beginn storniert haben sollten, erheben wir eine Ausfallgebühr von 20 Euro!
  • Hier finden Sie eine Checkliste für Ihren Impftermin

Nur AstraZeneca und Johnson & Johnson, siehe obenstehende Hinweise!

DtHausaerzteverb_logo_mitglied-1
Logo-DEGAM

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

a-t

Abonnent des